Temperaturdatenlogger TempU S3


Produktbeschreibung für den Temperaturdatenlogger “TempU S3”

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Einweg-Temperaturdatenlogger mit integrierter USB-Schnittstelle
  • Lange Laufzeit von 210 Tagen
  • Großer Messbereich und hohe Genauigkeit
  • Automatischer PDF-Bericht – keine Programmierung oder Software notwendig!
  • Umfangreiche Datenspeicherung von bis zu 32.000 Messpunkten
  • Zuverlässige Temperaturüberwachung und Kühlkettenüberprüfun
  • Kompakte Abmessungen ermöglichen das Beilegen zu fast jeder Ware
  • Lebensmittelsichere Schutzhülle mit Selbstklebepunkt

Für welche Anwendungsbereiche ist der Datenlogger geeignet?
Der Temperaturdatenlogger TempU S3 ermöglicht die zuverlässige Transportüberwachung für temperatursensible Produkte, stationäre Kühllager und während Transporten.

Welche Vorteile haben Sie durch den Einsatz des Datenloggers TempU S3?
Der innovative Echtzeit-Datenlogger ist mit einer Laufzeit von 210 Tagen vorkonfiguriert (voreingestellter Aufnahme-Intervall: 10 Minunten), kann aber nach Ihren speziellen Wünschen im Vorweg eingestellt werden. Individuelle Einstellungen und Alarmwerte können auf Nachfrage bestellt werden. Mit dem Einsatz des Temperaturdatenloggers sehen Sie auf einen Blick, ob das Produkt während des Transportes oder Lagerung kritischen Temperaturen ausgesetzt war. Der Einweg-Datenlogger ist sehr leicht und klein und kann so nahezu jeder Verpackung beigelegt werden.

Was bedeutet die Bezeichnung “Einweg-Datenlogger”?Die Bezeichnung Einweg-Datenlogger bedeutet, dass sobald der Temperaturdatenlogger TempU S3 gestoppt ist, Sie den Logger nicht neu starten können. Der Echtzeit-Datenlogger ist für den Einfachtransport von Ware zu verwenden.

Sonderkonfiguration: Individuelle Alarmwerte und Einstellungen im Intervall von -30°C bis +60°C können auf Nachfrage bestellt werden. Die Lieferzeit beträgt 4 Wochen.
Sprechen Sie uns gern an.

Technische Daten:

  • Einweg-Temperaturdatenlogger
  • Messbereich: -30 °C bis +60 °C
  • Genauigkeit: ±0,5 °C
  • Auflösung: 0,1 °C
  • Datenspeicher: max. 32.000 Werte
  • Aufzeichnungsdauer: bis 210 Tage (Standardeinstellung)
  • Messintervall: 10 Minuten (Standardeinstellung)
  • Haltbarkeit/ Batterie: 2 Jahre / CR2032 Knopfzelle
  • Lagerbedingung: Raumtemperatur
  • Gewicht: 10 g
  • Schutzklasse: IP67
  • Systemvoraussetzungen: PDF-Reader
  • Zertifizierung: EN12830, CE, RoHS

Abmessungen:

  • 69 mm x 33 mm x 5 mm (L x B x H)

Inhalt / Verpackungseinheit:

  • 20 Stück

Mehrweg-Temperaturdatenlogger TempU M4


Produktbeschreibung für den Temperaturdatenlogger “TempU M4”

Ihre Vorteile auf einen Blick:
  • Mehrweg-Temperaturdatenlogger mit austauschbaren Batterien
  • Großer Messbereich und hohe Genauigkeit
  • Integrierte USB-Schnittstelle und Statusanzeige im LCD-Display
  • Automatischer PDF-Bericht – keine Programmierung oder Software notwendig!
  • Umfangreiche Datenspeicherung von bis zu 32.000 Messpunkten
  • Zuverlässige Temperaturüberwachung, Kühlkettenüberprüfung und Routenoptimierung
  • Kompakte Abmessungen ermöglichen das Beilegen zu fast jeder Ware
  • GDP & EN12830 konform

Für welche Anwendungsbereiche ist der Datenlogger geeignet?
Der Temperaturdatenlogger TempU M4 ermöglicht die zuverlässige Transportüberwachung für temperatursensible Produkte, stationäre Kühllager und während Transporten. Der Mehrweg-Datenlogger ist für Lebensmittel (auch gefrorene Lebensmittel) geeignet.

Welche Funktionen bietet der Temperaturdatenlogger?
Der innovative Echtzeit-Datenlogger kann die Temperatur in einem Aufnahme-Intervall von 10 Sekunden bis 18 Stunden messen. Die Möglichkeiten zur Konfiguration des Datenloggers sind sehr vielfältig, wodurch so gut wie alle Aspekte des Loggers den eigenen Ansprüchen angepasst werden können, wie die Setzung der Alarmgrenzwerte oder die Änderung des Messintervalls. Über die integrierte USB-Schnittstelle werden die Daten des Mehrweg-Datenloggers TempU M4 ausgelesen. Dabei wird automatisch ein PDF-Bericht generiert, der den Temperaturverlauf und alle Einzelwerte auflistet.

Welche Vorteile haben Sie durch den Einsatz des Datenloggers TempU M4?
Mit dem Einsatz des Temperaturdatenloggers sehen Sie auf einen Blick, ob das Produkt während des Transportes oder Lagerung kritischen Temperaturen ausgesetzt war. Der Mehrweg-Datenlogger ist sehr leicht und klein und kann so nahezu jeder Verpackung beigelegt werden. D
er Datenlogger TempU M4 hat kein Ablauf- oder Haltbarkeitsdatum. Das Validierzertifikat des Loggers, welches Sie kostenlos bei uns anfordern können, ist für ein Jahr gültig. Die Zertifizierung kann erneuert und die Messfähigkeit dabei kontrolliert werden.

Was bedeutet die Bezeichnung “Mehrweg-Datenlogger”?
Das Bezeichnung Mehrweg-Datenlogger bedeutet, dass der Temperaturdatenlogger TempU M4 mehrmals pausiert und neu gestartet werden kann. Für den Betrieb des Mehrweg-Temperaturdatenloggers wird eine handelsübliche CR2032 Knopfzellenbatterie verwendet, die ausgewechselt werden kann. Der Echtzeit-Datenlogger ist somit für den Mehrfachtransport geeignet.

Sonderkonfiguration: Individuelle Alarmwerte und Einstellungen im Intervall von -30°C bis +60°C können auf Nachfrage bestellt werden. Die Lieferzeit beträgt 4 bis 6 Wochen.
Sprechen Sie uns gern an.

Technische Daten:

  • Mehrweg-Temperaturdatenlogger
  • Autonomer USB-Logger mit automatischem PDF-Report
  • LCD-Display
  • Messbereich: -30 °C bis +60 °C
  • Genauigkeit: +/- 0,5 °C
  • Auflösung: 0,1°C
  • Speicher: max. 32.000 Messpunkte
  • Aufzeichnungsintervall: 10 Sekunden bis 18 Stunden
  • Intervall: 10 Minuten (Standardeinstellung)
  • Gewicht: 23 g
  • GDP konform
  • EN12830 konform
  • Schutzklasse: IP67
  • Haltbarkeit / Batterie: 1 Jahr / CR2032 (austauschbar)
  • Mehrfache Alarm-Grenzwerte möglich
  • Keine Programmierung oder Software notwendig
  • Inkl. automatischer MKT-Wert Berechnung

Abmessungen:

  • 80 mm x 34 mm x 14 mm (L x B x H)

Inhalt / Verpackungseinheit:

  • 1 Stück
  • Inkl. Bedienungsanleitung